India - Diary

Mein Online-Tagebuch zu meinem Fachhochschul-Praxissemester in Indien bei der Firma "DaimlerChrysler Research and Technology India Private Ltd."

« | »

Streiks in ganz Indien

alex | 29 September, 2005 08:04

Wie wir gestern erfahren haben finden heute in ganz Indien Streiks statt. Betroffen sind Flughäfen, öffentliche Verkehrsmittel, Banken und noch ein paar. Für uns fallen nur die Rikschas und Inladsflüge ins Gewicht.


Da Chris morgen abreist und er gestern erfahren hat dass heute gestreikt wird hat er schon schiss bekommen dass er doch noch länger hier bleiben muss. Auslandsflüge sind zwar nicht betroffen, jedoch muss er zuerst nach Mumbai um dann weiter nach zu Zürich fliegen. So wie es aber derzeit aussieht wird das klappen und die Inder streiken nur einen Tag.

Was auch noch ganz toll war, bzw noch ist. Die fehlenden Rikschas. Heute morgen war weit und breit keine Rikscha zu sehen. Kiran, ein Kollege von unserem indischen Zimmergenossen Ashok hat uns abgeholt. Auf den knapp 10km zum Büro hab ich ganze 5 Rikschas gezählt. Normalerweise treffen wir unzählige an... Aber nur 5? Krass. Dazu kommt noch dass es die ganze Zeit schon wie verrückt regnet und die Straßen aussehen wie wenn es ein europäisches, mittelschweres Unwetter gegeben hätte. An Manchen stellen wird es sogar mit Gummistiefeln eng. Zum Glück müssen wir nicht laufen :-)

Toll ist jetzt auch noch: Die Streiks dauern den ganzen Tag über an. Und wir haben noch keinen Plan wie wir wieder zurück ins Appartment kommen. Wir hoffen noch drauf dass uns der firmeneigene Fahrer heim kutschiert. Wir werden sehen.

Zurück zum allg. Streik: Halb Indien ist lahm gelegt. Kalkutta, so heisst es, ist für 24h komplett dicht. Inlandsflüge wurden alle abgesagt. Wer von A nach B will braucht ein Auto oder sonst einen fahrbaren Untersatz. Weitere Strecken sind unmöglich.

*Hammerhart*

Gründe für die Streiks sind scheinbar u.a. die Spritpreise (4Cent pro Liter), aber auch eine politische Einstellung die den meisten Indern nicht passt. Wie, wo, was genau werd ich noch in Erfahrung bringen.

Kommentare

 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by pLog - Design by BalearWeb