India - Diary

Mein Online-Tagebuch zu meinem Fachhochschul-Praxissemester in Indien bei der Firma "DaimlerChrysler Research and Technology India Private Ltd."

« | »

APA/dpa: Mindestens 31 Tote bei Überflutungen in Süd- und Ostindien

alex | 26 Oktober, 2005 06:21

Seit knapp einer Woche regnet es

Die seit knapp einer Woche andauernden schweren Regenfälle im Süden und Osten Indiens haben inzwischen mindestens 31 Menschenleben gefordert und Teile der Region ins Chaos gestürzt. Millionenstädte wie die Softwaremetropole Bangalore im Süden und Kalkutta im Osten Indiens waren am Dienstag teilweise überflutet.

In vielen Gegenden seien Straßen-, Zug- und Flugverkehr behindert oder ganz unterbrochen worden, berichteten indische Medien. Für Südindien sagten Meteorologen weiteren Regen voraus. (APA/dpa)

Quelle: APA/dpa / derStandard.at, URL: http://derstandard.at/?url=/?id=2222120, Stand: 26.10.2005 9:54 MET+5.5


Kommentare

 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by pLog - Design by BalearWeb